Automatik-Getriebeöl wechseln leicht gemacht

Automatik-Getriebeöl wechseln leicht gemacht
- Werkzeugsatz hilft beim restlosen Entleeren des Automatik-Getriebes
- schneller Wechsel ohne Probleme
- geeignet für BMW und Mercedes

Wer das Öl aus dem Automatik-Getriebe vieler BMW- und Mercedes-Fahrzeuge wechseln möchte, steht vor einem Problem: es bleiben weit mehr als zwei Liter Öl im Getriebe zurück. Das ist fast ein Viertel der gesamten Ölmenge. KS Tools hat jetzt ein Werkzeug im Programm, mit dem der Ölwechsel ohne Probleme gelingt. Denn mit seiner Hilfe kann man das komplette Altöl restlos aus dem Getriebe entfernen, ohne ein kostspieliges Spül-Tool einzusetzen. So können Werkstatt-Profis diese interessante Serviceleistung selbst anbieten und müssen ihre Kunden nicht zum Fahrzeughersteller- Betrieb schicken. Die Produktnummer bei KS Tools ist 150.9555

Anders als beim Motorölwechsel läuft beim Getriebe das komplette Öl nicht von allein aus. Eine relativ große Ölmenge bleibt nach dem konventionellen Ablassen im Getriebe zurück. Das ist vor allem deshalb schlecht, weil im Rest-Öl meist die Ursache für den Getriebeölwechsel enthalten ist: Abrieb und andere Verschmutzungen, die sich im Laufe der Jahre ansammeln können und das Getriebe schwergängig machen. Werden sie nicht zusammen mit dem Öl entfernt, drohen bald neue Probleme.

Restöl restlos entfernen
Mit dem kostengünstigen Getriebeöl-Ablasssystem-Satz für Automatikgetriebe von KS Tool bleibt keine nennenswerte Ölmenge im Bauteil zurück, sodass der Mechaniker direkt im Anschluss frisches Öl nachfüllen kann. Die meisten Partikel fließen zusammen mit dem Öl aus dem Getriebe. So kann der Monteur das Getriebe wieder leichtgängiger machen, ohne aufwändige Methoden anzuwenden.

Kompletter Satz für einfache Anwendung
Der Werkzeug-Satz kommt im stabilen Kunststoffkoffer. Enthalten sind neben der Ablassarmatur mit Druckminderer insgesamt drei getriebespezifische Adapter für die verschiedenen Fahrzeugmarken. Das Werkzeug lässt sich leicht bedienen und ermöglicht der Werkstatt eine große Zeitersparnis

Downloads
Zum Artikel