Schornsteinfegereinsatz beim Glühkerzenwechsel

Schornsteinfegereinsatz beim Glühkerzenwechsel
- Reibahle entfernt Verunreinigungen
- gut Vorbereitet auf ein langes Leben
- Reibahlen-Satz mit großer Fahrzeugabdeckung

Bevor Mechaniker eine neue Glühkerze einsetzen, sollten sie den Glühkerzenschacht gründlich reinigen. Dazu gibt es jetzt einen praktischen Glühkerzen-Reibahlen- Satz vom Werkzeugspezialisten KS Tools aus Heusenstamm. Mit den enthaltenen Werkzeugen ist eine große Palette von Fahrzeugen abgedeckt, sodass der Werkstattprofi damit für die meisten Arbeiten an Glühkerzen gut gerüstet ist. Die Teilenummer von KS Tools ist die 152.1120.

Der „Schornsteinfegereinsatz“ ist beim Glühkerzenwechsel unerlässlich. Denn hartnäckige Verkokungen können den Glühkerzenschacht verunreinigen. Diese Kohlenstoffablagerungen erschweren zum einen massiv die De- und Montage und können die Ursache von Undichtheiten und Fehlfunktionen der Glühkerze sein. Außerdem können die Ablagerungen zu einer Überhitzung der neu eingebauten Glühkerze führen. Deshalb gilt es nach dem Ausbau, den Schacht gründlich von allen Ablagerungen zu reinigen.
Das geht am besten mit einer passenden Reibahle. KS Tools hat ein Set mit einer sehr großen Fahrzeugabdeckung zusammengestellt. Vier Gewindeköpfe machen das Set multifunktional, drei passende Ahlen, ein Antrieb und ein Tiefenanschlag sorgen für genaue und saubere Arbeit.
Mit dem Werkzeug lassen sich in einem Arbeitsgang Glühkerzenschacht, Dichtsitz und der Heizstabkanal gründlich reinigen. Das sorgt in der Folge für einen passgenauen Sitz der neuen Kerze und ermöglicht ihre einwandfreie Funktion. Besonders nach dem „Verbacken“ zwischen Glühkerze und Zylinderkopf müssen die Verbrennungsrückstände entfernt werden, da sonst der Einbau der neuen Glühkerze erschwert wird und die Gefahr des vorzeitigen Ausfalls besteht.
„Mit unserem Reibahlen-Satz möchten wir dem Mechaniker das Leben so leicht wie möglich machen“, ist KS Tools Produktmanagement überzeugt. „Denn wenn er auf dieses Werkzeug zurückgreift hat er immer die passende Ahle für den anstehenden Glühkerzenwechsel zur Hand. So ist er gleichermaßen auf die unterschiedlichen Glühkerzengewinde und auf die unterschiedlichen Längen von Glühkerzen gut vorbereitet. und kann sich auf seine Arbeit voll konzentrieren.“

Downloads