Immer trocken

Immer trocken
Fluidstopper verhindert Austreten von Flüssigkeiten
- Universell einsetzbare Leitungsklemme
- Revolvermagazin erleichtert den Einsatz
- Kein Auslaufen, kein Eindringen von Fremdkörpern

KS Tools hat eine neue Klemme im Programm, die das Austreten von Flüssigkeiten aus ganz verschiedenen Leitungen wirksam verhindern kann. Der ALLinONE Fluidstopper unterbindet aber nicht nur das Auslaufen, er sorgt auch dafür, dass während der Reparatur keine Fremdkörper in die Leitung eindringen können. Das Werkzeug ist nahezu universell einsetzbar. Möglich wird dies durch ein Revolvermagazin, das sich durch einen kurzen Dreh immer an die vorhandene Situation anpassen lässt. So braucht der Profi nur noch ein einziges Werkzeug für allen flüssigkeits-führenden Leitungen.

Wer mitten im Reparaturvorgang steckt, will sich keine Gedanken über eventuell auslaufende Flüssigkeiten machen. Abgesehen davon gibt es Flüssigkeiten, die gesundheits- oder umweltschädlich sein können und die schlicht nicht auslaufen dürfen. Dafür gibt es bei KS Tools jetzt den praktischen ALLinONE Fluidstopper. Er wird mit einer einfachen Klemme an der Leitung befestigt und verhindert mit einem passenden Stopfen das Auslaufen der Flüssigkeit. Dabei ist es egal, ob es sich um Bremsflüssigkeit, Kraftstoff, Öl oder andere flüssige Stoffe handelt. Der Fluidstopper ist für nahezu alle in der Industrie vorkommenden Flüssigkeiten geeignet. Möglich ist der Einsatz sowohl an Hydraulikleitungen, am Kraftstoff- als auch am Brems-, Lenkungs-, Klima- und Kühlsystem.

Gleichzeitig können keine Fremdstoffe in die Leitung eindringen und schützen so das gesamte betroffene System. Der Mechaniker muss nur den passenden Anschluss am drehbaren Revolvermagazin auswählen und kann dann die Klemme sekundenschnell platzieren. Der Fluidstopper ist für Leitungen von vier bis 12,7 Millimeter geeignet. Er kann bei Kraftstoffleitungen, gebördelten stahlgepanzerten Bremsschläuchen oder gebördelten Kraftstoff- und Klimaanlagenleitungen sowie Hohlschrauben verwendet werden. Ebenso ist ein Einsatz an Bremsleitungen, Servolenkungs- und Getriebekühlleitungen möglich.

Das Revolvermagazin enthält drei verschiedene Gabeln mit Durchmessern von 8,2 bis 12,8 Millimeter sowie einen Druckpilz mit einem Durchmesser von 17,5 Millimeter für Hohlschrauben.

Downloads