Batterien sicher laden

Batterien sicher laden
- SMARTcharger für den Dauergebrauch
- Ladegerät mit hohem Komfort zum moderaten Preis
- Bordspannung bei ausgebauter Batterie erhalten

Werkzeugspezialist KS Tools hat ein Hochfrequenz-Batterieladegerät für den Dauergebrauch neu im Programm. Das intelligente Profi-Ladegerät mit dem Namen SMARTcharger für 12- und 24-Volt-Batterien hat einen großen Ausstattungsumfang zum moderaten Preis. Das Gerät ist besonders anwendersicher, weil es einen integrierten Überlastungs- und Verpolungsschutz hat. Eine präzise Ladesteuerung schaltet nach erfolgter Ladung automatisch in den Erhaltungsmodus und verhindert so die Schädigung der Batterie durch so genanntes Aufblähen oder gar die Explosion des Kraftspenders. Das Gerät ist für Bleisäure-, Gel-, Nasszellen-, MF-, VRLA-, Calcium-, AGM- und Tiefzyklusbatterien geeignet. Es hat die Produktnummer 550.1745 bei KS Tools.


„Gerade jetzt im Winter ist ein gutes Ladegerät unerlässlich“, erklärt das Produktmanagement bei KS Tools. „Denn bei der kalten Witterung sind Batterieausfälle an der Tagesordnung.“ Die präzise Ladesteuerung erledigt ein Mikroprozessor, der auch die Überladung verhindert. Er schaltet automatisch in den Erhaltungsmodus um, sobald die Batterie vollständig geladen ist. Weiterhin erkennt das Gerät automatisch eine tief entladene und /oder sulfatierte Batterie und startet automatisch ein Reparaturprogramm.
Wenn die Batterie noch nicht irreparabel geschädigt ist, kann sie danach wieder einen Basis-Ladezustand erreichen. Das Ladegerät beginnt dann nach erfolgter Reparatur automatisch mit der Ladung.
Das Ladegerät ist mit einem Winterprogramm ausgestattet, das ab einer Temperatur von unter fünf Grad Celsius die Ladespannung von 14,4 auf 14,7 Volt beziehungsweise von 28,8 auf 29,4 Volt erhöht. Mit dieser Funktion lassen sich zum Beispiel auch AGM-Batterien korrekt aufladen. Besonders sicher wird das neue Ladegerät durch den integrierten Überlastungs- und Verpolungsschutz. Es kann auch permanent an ein Fahrzeug angeschlossen werden, sogar bei eingebauter Batterie. Nach einem Stromausfall schaltet es sich automatisch wieder ein.
Mit Hilfe der „Supply“-Funktion kann die Stromversorgung des Bordnetzes während eines Batteriewechsels gewährleistet werden, wodurch Radiocode sowie Fahrer-Komforteinstellungen etc. erhalten bleiben.
Eine Ladekontrollleuchte und ein LED-Display erleichtern die Bedienung des Geräts. Das dreistellige Display zeigt Spannung, Strom, Ladung in Prozent, Status der Ladung und Fehlercodes. So kann der Anwender genau verfolgen, was das Gerät im Augenblick macht. Für weiteren Komfort sorgt ein Außentemperatur-Fühler. Er ermöglicht die automatische Anpassung der Ladekurve je nach Außentemperatur. Die Betriebsart des Geräts wählt der Kfz-Profi einfach über eine Modi-Taste. Das Hochleistungs-Ladegerät steckt in einem robusten Gehäuse aus schlagfestem Polyethylen. Es wird inklusive Krokodilklemmen und Flachstecker geliefert. Geeignet ist es sowohl für Pkw als auch für Motorräder, Kleintransporter, Wohnmobile, Boote, Stapler, NKW und Landmaschinen.

Technische Daten
Anwendung für: Nass-, Gel-, AGM und MF Bleisäurebatterien
Batteriekapazität: 12V: 75-500Ah - 24V: 45-250Ah
Abmessung: B405 x H280 x L420mm
Ladespannung: 14,4V - 25A (12V), 28,8V - 12,5A (24V)

Downloads